GEPRÜFTE SCHUTZ- UND SICHERHEITSKRAFT IHK

Bildungsinhalte:

1. Lern und Arbeitsmethodik
2. Rechts- und aufgabenbezogenes Handeln
• Rechtskunde
• Dienstkunde
3. Gefahrenabwehr sowie Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik
• Brandschutz und sonstige Notfallmaßnahmen
• Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz
• Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik
4. Sicherheits- und serviceorientiertes Verhalten und Handeln
• Situationsbeurteilung und -bewältigung
• Kommunikation
• Kunden- und Serviceorientierung
• Zusammenarbeit
5. Erste Hilfe Schein

Bildungsart:

Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung

Schulart:

Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

 

Reha-Träger:

kein Reha-Träger

 

Förderung:

Förderung mit Bildungsgutschein

 

Zielgruppe:

Bewerber mit Erfahrungen in sicherheitsrelevanten Tätigkeiten zum
qualifizierten Wiedereinstieg/Fortbildung im Sicherheitsgewerbe

Zugang:

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis in der Sicherheitswirtschaft 
oder 
2. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis, von der 
mindestens drei Jahre in der Sicherheitswirtschaft 
abgeleistet sein müssen und 
3. ein Mindestalter von 24 Jahren und 
4. die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Lehrgang, dessen Beendigung nicht länger als 24 Monate zurückliegt.

Abschlussart:

- IHK-Prüfung Teilnahmezertifikat
- Geprüfte Schutz und Sicherheitskraft IHK

Abschlussbezeichnung:

-

Anrechnung:

-

Berechtigungen:

-

Zusatzqualifikationen:

-

Link:

http://www.us-security.de


Veranstaltungstermine 


Beginn

Ende

U-Form

Ort

Strasse

Freie Plätze

Termine auf Anfrage!


Anmeldeformular 

Field is required
Field is required Incorrect email
Field is required
Field is required
Field is required
Your message was sent successfully
Sorry, your message was not sent